Die Sprachwissenschaft, auch Linguistik genannt, zählt zu den Geisteswissenschaften und beschäftigt sich mit der menschlichen Sprache. Als theoretische Wissenschaft richtet sie ihren Fokus nicht nur auf deren geschichtliche Aspekte, sondern auch auf ihre praktische Anwendung. Zentrale Fragen sind u.a., wie Kommunikation funktioniert und aus welchen Gründen Menschen kommunizieren.

Wichtige Teilgebiete innerhalb des grammatischen Gesamtsystems sind u.a. die Phonetik, die Syntax, die Semantik, die Morphologie, die Pragmatik und die Lexikologie. Innerhalb letzterer sind es die Phraseologismen, die die Spezifik einer Sprache stärker bestimmen als ihr Wortschatz.

Unser Projekt stellt eine Vielzahl deutscher Redewendungen vor, beleuchtet ihre Herkunft und Entstehung, ggf. ihren Bedeutungswandel.